Übungsmethode: Die 8 Brokate

Übungsmethode: Die 8 Brokate

Die Übungsmethode der 8 Brokate ist seit dem chinesischen Altertum bekannt. Der Name (chinesisch: Baduanjin) leitet sich her von der Wertschätzung des schönen und kostbaren Brokatstoffes.


Übungsmethode: Die 8 Brokate

Aus den verschiedenen Überlieferungen und den Erfahrungen in der eigenen, jahrzehntelangen Praxis im Bereich der Gesunderhaltung und Therapie entwickelte Prof. Jiao Guorui die Form der 8 Brokate, wie sie heute von der medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng nach ihm gelehrt wird.


Übungsmethode: Die 8 Brokate

Das Dehnen und Strecken von Muskeln und Sehnen löst Blockaden in den Leitbahnen und unterstützt das freie Fließen der Lebenskraft Qi. Dabei werden die äußeren Bewegungen harmonisch mit den gleichzeitig ablaufenden inneren Bewegungen verbunden, die innere Übung bildet den zentralen Aspekt. Somit werden die Pole Yin und Yang durch das Üben des Innen und Außen, Bewegung und Ruhe, Weichheit und Härte ausgedrückt.

Die Übungen können je nach Gesundheitszustand im Stehen, Gehen, Sitzen oder Liegen ausgeführt werden.